3 Kommentare zu “Das Leiden aufgeben. Video von Eckhart Tolle

  1. hallo

    ich finde mich voll in diesem Blog-Eintrag wieder, das passt genau zu meiner derzeitigen Situation. Nach 17 J. des Leidens habe ich vor kurzem beschlossen, das Leiden aufzugeben. Ich habe erkannt, dass ich mich ebenso an positiven Dingen hochziehen kann, wie ich mich früher an destruktiven Dingen runter gezogen habe. Das war ja meine Entscheidung und weil ich GUT für mich sorge und achtsam mit mir umgehe, hab ich entschieden, mit Dingen, die ich erlebe, ANDERS umzugehen als vorher. Und es funktioniert!!! 😀

    ICH habe es in der Hand. ICH bin der Macher meiner Realität… wie wir alle!…

    mind creates reality!! ..

    welch wunder-bare Erkenntnis! Dank „bleep“ bin ich vor 7 Wochen zu jeder Menge tief greifender Erkenntnisse gekommen. Und dieses Aufgeben von Leiden wirkt sich wunder-voll auf mein Leben aus. Dank der Kraft meiner eigenen Gedanken hab ich mein Leben auf den Kopf gestellt und es wirkt!! … echt klasse!! 😀 .. Leben ist JETZT !

    Gefällt mir

  2. Lieber Zentao,
    ich kann diese These aus eigener „leidvoller“ Erfahrung nur bestätigen. Es ist sehr!!! schwierig „das Leiden aufzugeben, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es eines Tages möglich ist.
    Danke für diesen, mich sehr berührenden Blogbeitrag von Dir.

    Herzlichst
    Silvia

    Gefällt mir

  3. Pingback: Das Leiden aufgeben. Video von Eckhard Tolle Video

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.