5 Kommentare zu “von nichts kommt nichts….

  1. Pingback: Karma « zentao blog über zen + anderes

  2. Pingback: Selbstgeschriebenes eine kleine Auswahl « zentao blog über zen + anderes

  3. Wieso ist nichts nicht nichts? Was ich nicht sehen kann ist doch einfach unbekannt oder unsichtbar aber nicht nichts den Energie ist doch Energie und Luft ist doch Luft. ein kleines Beispiel: Ich halte eine Tasse in der Hand ohne Inhalt und frage ihn was ist da drin? Logisch wird er antworten nichts dan sage ich ihm das stimmt nicht. Danach wird er mich ungläubig anschauen und fragen warum und ich sage dan da ist doch Luft drinnen worauf er studierend mit ja anworten wird. Für mich ist zum beispiel auch ein Vakum nicht nichts den es beinhaltet Raum ohne Luft also nicht nichts. Wiso sollte nichts etwas anderes bedeuten als nichts?

    Liebe Grüsse Patrick Schwarzenbach

    Gefällt mir

  4. Das Nichts ist eben nicht, nichts, das Nichts ist das was wir nicht sehen und auch nicht greifen können. Was immer das Nichts ist ich weiss es nicht, es hat verschiedene Namen, wie Tao, Buddha-Natur oder eben auch Gott. Es ist pure Energie.
    Liebe Grüsse zentao

    Gefällt mir

  5. Für mich hat der Satz „Von nichts kommt nichts“ eine sehr grosse bedeutung wenn man bedenkt was er alles beinhaltet. Fangen wir ganz einfach an „Was war am Anfang?, Was war zuerst? War zuerst das Hun oder das Ei? Wie gesagt von nichts kommt nichts. Also ich komme da auf ganz eine einfache Lösung wenn das stimmt was es sagt dan gab es doch schon immer etwas denn wenn nichts hier war wie konnte den daraus etwas entstehen? Wie konnte dan das Universum entstehen wenn nichts war? Stellen sie sich einmahl vor was überhaupt nichts ist können sie über nichts mehr sagen als nichts. Ich jedenfalls glaube dadurch das nichts gar nicht existiert. Ich bin ganz bewust auf diese Seite gekommen da ich das Thema von nichts kommt nichts gesucht habe ich bin eben nicht so zu haben für Religiäse Themen ich habe es auch selber oft betrieben und darüber nach gedacht ich wollte sogar einmahl Pfarer werden aber ich konnte einfach nicht diese Geschichte vertretten die andere schlecht macht oder gar Angst. Den aus den Religoinen sind immer wieder noje entschtanden und immer weiter so es läuft eben Tag und Nacht auch ohne uns immer Weiter und hat nach meiner meinung schohn immer existiert wenn man dem Budismus glauben schenkt dan ist ja in allem der Gleiche Geist.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.