2 Kommentare zu “relative und absolute Wahrheit

  1. Lieber Rainer
    Glück und Leid kann beides sein, relativ aber auch absolut, solange Du suchst im weltlichen Sinne, ist es immer noch relativ. Das absolute Glück ist verborgen, es ist wohl da, Du siehst es einfach nicht, erst wenn Du Dir Bewusst wirst, das Glück und Leid das Gleiche ist – nicht verschieden – einfach die Rückseite der Medalie und Du erkennst, wenn Leid da ist ist auch Glück da, es ist eine Frage der Zeit und der Einstellung.
    Ich hoffe Deine Frage einigermasse beantwortet zu haben
    Liebe Grüsse zentao

    Gefällt mir

  2. Lieber Zentao,

    sehr inspirierend der Post. Ist die Bedeutung die selbe wenn wir Glück suchen oder Leid suchen?
    Ich denke, wenn wir unsere Welt erschaffen, dann ist der Prozess derselbe, ob wir Leiden schaffen oder Glück und ich nehme mal an Leiden und Glück sind meine Reaktionen auf die Ergebnisse meiner ‚Kreationen’…
    Wenn ich aber soweit auf die Meta-Ebene komme, dass ich bewusst an dem Punkt bin, wo ich mit Glück oder Leid auf eine Handlung reagiere, dann kann ich sogar Glück wählen, auch wenn ich vorher ‚zwanghaft‘ Leide empfunden hätte?

    Liebe Grüße Rainer

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.