2 Kommentare zu “Achtsamkeit

  1. Lieber Erwin,
    das ist schön, dass Du den Unterschied zwischen der Meditation (also den Geist leeren) und der achtsamen Meditation (wach und im Hier und Jetzt sein) erklärst.
    So gesehen praktiziere ich die achtsame Meditation jetzt schon seit ein paar Jahren, und hierdurch wird unter anderem auch die Bewußtheit und die Intuition geschult.
    Ich danke Dir für diesen schönen Beitrag,
    sonnige Grüße für Dich von Dori

    Gefällt mir

  2. Lieber Erwin,

    das sind wunderbare Gedanken! Danke dir dafür!

    Ja, ich übe mich darin, es ist so wertvoll und wunderbar… und mein Leben ist erfüllt dadurch, es ist unbeschreiblich… unbeschreiblich voll und reich und schön…

    Sonnige Grüße zu dir,
    Elisabeth

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.