2 Kommentare zu “Glauben und Vernunft

  1. Mehr und mehr ist es Notwendig, dass wir, wieder lernen selbständig zu Denken und dann auch unsere Erkenntnisse umsetzen. Selbstständiges Denken, meint nicht, dass wir unsere Herz nicht brauchen sollen -Wenns Herz und Verstand eine Einheit sind umso besser.
    LG zentao

    Gefällt mir

  2. Sorry, aber das kann ich nun beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ich weiss oder ahne, was Galileo damit gemeint hat: dass wir durch das Herz leben sollen und nicht uns vom Verstand ins Bockshorn jagen lassen. Aber mal ehrlich: Sinne, Vernunft, Verstand sind doch recht nützlich, wenn man damit umzugehen weiss. 😉

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.