4 Kommentare zu “Tag der Ahnen

  1. Hallo Zenato,
    diese Fragen, woher wir kommen, wer wir sind, wohin wir gehen habe ich mir sehr lange gestellt.
    Die Antworten habe ich gefunden.
    Sie liegen in uns.
    Jeder hat Zugriff.
    Doch erklären lassen sie sich nicht.

    Man weiß es. Doch wenn man es erklären sollte, fehlen einem die Worte. Vielleicht gut so! 🙂

    Gefällt mir

  2. @Bertram Schaier
    Das wäre das Ideale – aber viele leben einfach so in den Tag vollkommen unbewusst und tun ihr Ding ohne zu überlegen was das was sie tun fpür Folgen hat für sie selber aber auch für ihre Mitmenschen. Wer sich die richtigen Fragen stellt und Bewusst lebt ist sicher ein Schritt weiter.
    lg zentao

    Gefällt mir

  3. „Wir kommen und wir gehen, woher kommen wir und wohin gehen wir? Das sind die Fragen, die sich jeder, irgendwann in seinem Leben stellen sollte.“

    Wozu? Reicht es nicht einfach „nur“ zu sein und zu tun?

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.