6 Kommentare zu “Weg zur Erleuchtung

  1. Pingback: Eine Geschichte: Der Weg zur Erleuchtung | Im Alltag leben Blog

  2. So ist es Erwin!!

    Die Erkenntnis geschieht im Menschen, oder sie geschieht nicht.
    Geschieht sie, geht das Leben weiter, nur im Gefühl der Freiheit.
    Geschieht sie nicht, geht das Leben weiter und Angst bleibt.
    Das Leben ändert sich damit nicht. Nur die Einstellung des Wahrnehmenden.

    Hier kommt sehr schön unsere Polarität zum Vorschein.
    Es braucht einen Wahrnehmenden und das Wahrzunehmende.
    Der Wahrnehmende ist die wahre Natur. Das Wahrzunehmende ist die Illusion.

    Liebe Grüsse
    Norbert 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.