5 Kommentare zu “Wir sind was wir Denken Teil 2 überarbeitet 04.04.2013

  1. Pingback: home of zentao blog über zen + anderes | zentao blog über zen + anderes

  2. Danke für den netten Kommentar ihr seid immer Willkommen, eure Seite Heilerschule ist auch sehr interessant, da gibt es einige tolle Beiträge welche eventuell auch für einige meiner Leser Lesenswert wären.
    Liebe Grüsse zentao

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank für den Beitrag. Mir ist aufgefallen das dieses Thema nicht besonders häufig im Netz diskutiert wird. Werde in Zukunft öfter diesen Blog besuchen.

    Herzliche Grüße

    die Heilerschule

    PS: Würde mich auch über einen Besuch und Eitnrag in unserem Gästebuch ebenfalls sehr freuen unter Geistges Heilen .

    Gefällt mir

  4. Hallo Zentao

    Gut geschrieben und einleuchtend. Die Einsichten in das tägliche Leben einbinden und anwenden ist die grosse Herausforderung.

    Mach weiter so

    Grüsse Dich
    Kurt

    Gefällt mir

  5. Lieber Zentao,

    ich weiß nicht, was ich sagen soll. Dieser Beitrag hat mich enorm beeindruckt, was Du über Terrorismus schreibst, hat mich sehr nachdenklich gemacht, aber ich stimme Dir letztendlich zu. Ich mag an Deinem Blog ganz besonders , dass Du Dir Zeit lässt und nicht jeden Tag etwas schreibst, sondern erst dann wenn die Dinge gereift sind. Und ganz besonders dieses Mal habe ich den Eindruck, das sie das sind!
    Ich werde – mal wieder – in meinem eigenen Blog auf diese Deine Gedanken verweisen. Einfach weil ich der Meinung bin, dass sie so viele Menschen wie möglich lesen sollten.
    Als ich Dein Alter las, war ich erstaunt. Ich hätte Dich nach dem, was Du so schreibst für wesentlich jünger gehalten, vielleicht so um die Dreißig herum. In gewisser Weise beeindruckt mich das aber nur noch mehr, auch wenn Du das vermutlich nicht beabsichtigt hast. Ich denke darüber nach, ob es tatsächlich die Wiedergeburt gibt. Nachdem, was Du im „Herz-Sutra“ versprochen hast, würde ich davon ausgehen. Vielleicht ist Dein tatsächliches Alter (bezogen auf alle Wiedergeburten) irgendwo so in der Mitte, oder in Menschenaltern ausgedrückt so um die Dreißig. Dieser vielleicht ein weinig abwegig anmutende Gedanke gefällt mir. Das „Alter um die Dreißig“ ist ein gutes Alter, da ist man noch offen und kann noch viel Neues hinzulernen. Dafür wünsche ich Dir alles Gute und viel Erfolg in künftigen Leben, falls Du an die Wiedergeburt glaubst,
    Astraryllis.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.