4 Kommentare zu “Glaubensstandortbestimmung

  1. Lieber Zenato,
    Buddha hat ein Konzept, eine Methode geliefert, die dem Menschen im Moment Hilfe geben kann. Buddhismus ist schon wieder eine konzeptionelle Glaubensrichtung. Beschreibungen und Fingerzeige finden wir überall. Erklärung (Klärung) finden wir nur in uns selbst.

    LG
    Norbert 🙂

    Gefällt mir

  2. Lieber Bertram
    Ja da hast Du recht – es ist nicht nur der Glaube, der wichtig ist es ist auch die Toleranz – danke Dir für Deinen Kommentar
    Liebe Grüsse zentao

    Gefällt mir

  3. Buddha: „Wenn ihr ekennt: ‚Diese Dinge führen zu Leid‘, dann gebt sie auf. Wenn ihr dagegen feststellt: ‚Diese Dinge führen zu Segen und Wohl‘ dann möget ihr sie euch zu Eigen machen.“

    Dieser Satz hat mir u.a. sehr geholfen toleranter zu werden. Mir und anderen gegenüber.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.