2 Kommentare zu “Femen-Demonstration in Madrid: Aktivistinnen bewerfen Erzbischof mit Slips

  1. Ja da hast Du vermutlich mehr als Recht. Das Problem sind die vielen Neu eintretenden Menschen aus Afrika und Asien, die sie von all dem Pomp wieder Blenden lassen. Nicht zu vergessen, auch der Buddhismus hat in Sachen Missbrauch auch noch einige versteckte Trettmienen. Schlussendlich sind für einen zölibatär lebenden Menschen die Anforderungen, einfach zu hoch.

    Liebe Grüße zentao

    Gefällt mir

  2. Ob das Bewerfen eines Erzbischofs mit Slips die richtige Aktion ist? Ich denke, daß geballte Kirchenaustritte – zu Hunderttausenden oder gar Millionen – da weitaus mehr brächten.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.