2 Kommentare zu “das Kapitel Yoga ist noch nicht zu Ende…

  1. Bravo. Auch wenn man mal zwischendurch einen Tag oder eine Woche aussetzt – einfach weitermachen als wäre nichts passiert ist genau richtig. Wir sind alle nur Menschen, machen Fehler, oder sind auch mal überfordert. Einfach weitermachen, nur nicht aufgeben.
    Und wenn dir einige sagen die Asanas sind anders als Du sie machst – mach sie wie sie für Dich richtig sind. Yoga ist ja (nach Patanjali) kein Sport, sondern die Vorbereitung vom Körper und Geist auf die Meditation. Om Shanti.

    Gefällt mir

  2. Hallo Zentao,

    mir geht es ähnlich wie Dir. Auch ich mache Yoga (Hatha-Yoga). Wir sind zwei Männer unter ca. 15 Frauen. Es gefällt mir ganz gut. Alle Muskeln werden beansprucht. Aber das Schönste ist hinterher die Entspannung. Ich kann Yoga nur empfehlen.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.