4 Kommentare zu “wie man einen Fluss überquert…

  1. Das ist eine wunderbare Geschichte. Leider neigen wir dazu, immer das Besondere zu suchen. Dabei liegt das Glück in den einfacheren Dingen. Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  2. Hab mich mal etwas hier durchgeklickt und gefällt mir sehr gut was ich las! 🙂
    Stimmt schon, dass man oftmals das Nahe liegende nicht sieht und sich dadurch das Leben bissl schwer macht. 🙂
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünsche ich ☆ ツ

    Gefällt 1 Person

  3. ! schöne Geschichte! Lösungen für „scheinbar“ Schwieriges müssen doch kompliziert sein.. das kann doch nicht .. darf doch nicht einfach sein.. es darf auch nicht umsonst sein, sonst taugt es nichts.. wenns teuer ist und noch n Prise Brimborium.. und schwer bis gar nicht nachvollziehbar… ja dann…
    – einen kühlen Waschlappen auf die Strin bei Kopfweh ?- neeeee, liebe S., das hilft doch nicht. Unter ner Tablette und Fern Reiki geht nichts… Konsumieren.. anderen mehr trauen als sich selbst.
    Gruss
    S.

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung intressiert mich - ein Kommentar freut mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s