3 Kommentare zu “wo ist denn der Gedanke, der gerade, soeben noch da war…?

  1. Pingback: die Antworten die wir suchen…. | zentao blog über zen + anderes

  2. @Holda Stern – Sabina
    Liebe Holda,
    sage ich ja immer wieder, unser Geist, Seele,Hirn und Körper, ist ein Riesen Computer, einmalig, so langsam ist vermutlich irgendwann ein Reset fällig….. doch das hat Zeit…
    Liebe Grüsse Erwin

    Gefällt mir

  3. Hallo Erwin, mir war dieses Phänomen des Vergessens auch bei mir selbst aufgefallen. Daher habe ich eine der Erklärungen, die ich unlängst gelesen habe, mit Freude behalten: Nach und nach speichern Menschen immer mehr Ereignisse, Erfahrungen, Wortschatz usw. ab. Das Gehirn muss also bei Gelegenheit stets mehr „Menge an Informationen“ durchforsten, um zum Beispiel an ein bestimmtes Wort zu gelangen. Daher braucht der Mensch, je älter er ist, stets mehr Zeit, um eine Information abzurufen, vor allem eine Information, die er nur selten benötigt. Voilà, eine verblüffend einfache Erklärung und so beruhigend und tröstlich! Wenn ich jetzt mal ein Wort nicht finde, erkläre ich meinem Gegenüber, in welch überdimensioniertem Speicher mein Gehirn sich zurechtfinden muss 😀

    Gefällt mir

Deine Meinung intressiert mich - ein Kommentar freut mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.